Mitgebsel

Neben Süßigkeiten, Schatzsuchen und ganz viel Spielen gehört zu jedem Kindergeburtstag auch ein Tütchen, das die Gäste am Ende mit nach Hause nehmen dürfen.

Meist sind darin Süßigkeiten oder kleine Geschenke. Bei uns gibt es auch oft etwas Selbstgemachtes.

Seien es Gipsfiguren, die man im Vorhinein oder bei der Party in Formen gießt und ggf. gemeinsam bemalt (diese Idee stammt ursprünglich von meiner Mutter),

Die können nun bemalt werden
Die können nun bemalt werden

oder Kronen, wie es sie sonst nur in Arendelle bei Königin Elsa gibt.

fertig
So sieht die fertige Krone aus

Selbst recht kleine Kinder sind schon echte Bastelexperten und haben eine Menge Spaß, wenn sie auch mal mit „gefährlichen Geräten“ hantieren dürfen.

Pappe, Goldfolie, ein Laminierer und Fole, Schere, Acrylsteine, Heißkleber und ein Haarreifen
Man braucht etwas Pappe, Goldfolie, ein Laminierer und Folie, Schere, Acrylsteine, Heißkleber und einen Haarreifen

Zum Nachbasteln stelle ich bald ein PDF der Schablone ein.

Gut kamen auch die vorher genähten Erdbeertaschen aus Stoff und Mossgummi an:

Wenn eure nächste Party schon ein Thema, aber noch keine gute Idee für ein Mitgebsel hat, fragt doch einfach mal bei mir nach!

Handwerk und außergewöhnliche Ideen